Sonntag, 3. Dezember, 2017
 

Bericht – Adventsstündchen 2017

Bereits zum 17. Mal veranstaltete die Kulturschmiede Neckargartach für ihre Mitglieder im vereinseigenen Haus ein Adventsstündchen. Dieses fand wieder, schon traditionell, am Samstag vor dem 1. Advent statt. Nach einem gemütlichen Kaffeeplausch mit Hefezopf, Christstollen und jahreszeitlichen Süßigkeiten gestalten die Mitglieder den weiteren besinnlichen Programmablauf mit Gedichten, Geschichten und dem Singen von Adventsliedern selbst. Uwe Mettendorf ging in seinen Beiträgen auf das Thema „Advent“ und „Adventsbräuche in Deutschland und aller Welt“ ein und appellierte an die Anwesenden, sich wieder mehr auf das Traditionelle zu besinnen. Renate Gebhardt trug unterhaltsam eine Geschichte zum „Apfel“ und Ruth Bischoff hinterfragte in ihrem Beitrag die „Dankbarkeit“. Musikalisch begleitet wurden die kurzweiligen Stunden virtuos am Klavier von Ulrich Hillebrecht. (um)

Kategorie: Veranstaltungen / Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.