Spielzeit 2014

 

Die Erbtante aus Afrika – Autor: Erich Koch

Vom Inhalt sei hier nur so viel verraten, dass der Neffe Kurt seiner Erbtante Laura sehr viel Geld abgeschwindelt hat. Dummerweise für den Neffen kommt aber die Tante zu Besuch, um sich höchstselbst über den Verbleib und die Verwendung der gewährten Darlehen zu überzeugen, wodurch der Neffe gezwungen ist, mithilfe seiner Familie ein Verwirrspiel aufzuziehen, das an Einfallsreichtum und Spitzbübigkeit kaum mehr zu überbieten ist. Hinzu kommt noch, dass die Erbtante einen Häuptlingssohn aus Afrika mitgebracht hat, der über diverse Zauberkünste verfügt. Ein Komödienspiel also, das den Schauspielerinnen und Schauspielern großes spielerisches Können abverlangt.
 
Sie sehen in den Rollen

Kurt Blaumann Martin Frey
Ulla Blaumann (Ehefrau) Rita Hillebrecht
Gabi Blaumann (Tochter) Tanja Model
Biggi Blaumann (Tochter) Paulina Kern
Uwe (Freund von Gabi) Uwe Berger
Dieter (Freund von Biggi) Torsten Steidel
Trine (Postbotin) Ruth Bischoff
Laura (Erbtante aus Afrika) Christel Gebhardt
Idi Kongolus (Häuptlingssohn) Uli Stapf
Randa aus Uganda (Gesellschafterin) Marita Maier

 

Team

Regie Bernd Maisenhelder
Souffleuse Renate Militzer
Licht & Ton Marcus Wagner & Ulrich Hillebrecht
Bühnenbild Uwe und Robin Berger
Dokumentation & Foto Karl Militzer
Film Jochen Täuscher Produktion