Mittwoch, 26. November, 2008
 

Vorankündigung – Weihnachtstheater 2008

Zum ersten Mal, seit ihrer Gründung im Jahr 2005, präsentiert die rührige Theatergruppe der Kulturschmiede Neckargartach ein „Weihnachtstheater“.
Unter Leitung von Regisseur Bernd Maisenhelder wurden zwei Einakter mit einer Gesamtspielzeit von rund 1 ¼ Stunden einstudiert – eine humorvolle Unterhaltung ist garantiert.
 
Im ersten Stück, einem deftigen Schwank des bekannten Buch- und Theaterautors Dieter Adam mit dem Titel „Rabatz em Schdall von Bethlehem“, will die Theatergruppe eines Vereins zu dessen Weihnachtsfeier ein Krippenspiel aufführen, das der 1. Vorsitzende gedichtet hat. Der Text ist total bescheuert, aber die Hauptdarsteller bemühen sich wenigstens, ihn sinnvoll zu gestalten. Wenn da nicht persönliche Probleme wären, die die Darsteller miteinander haben.
 
Nach einer Pause mit einer kleinen Bewirtung heißt es Vorhang auf für das Zweipersonenstück „Oy Oabedesse fir oy Perso“, die schwäbische Umsetzung eines aus den 1920er-Jahren stammenden Sketches von Lauri Wylie, der 1948 im Londoner Theater Duke of Yorks uraufgeführt wurde.
 
Eintrittskarten für die Aufführung am Freitag, dem 12. Dezember 2008, um 19.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus Biberacher Straße 16, gibt es für 5,00 Euro im Kartenhäusle der Kulturschmiede Neckargartach auf dem Neckargartacher Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember in der Mittelstraße. Ab 8. Dezember gibt es noch eventuell vorhandene Restkarten im Schuhhaus Ziegler, Brückenstraße 3, Tel.: 2 17 35 oder unter akhkn@gmx.de oder Fax 20 30 09.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.