Ostermarkt 2020

Samstag, 14. und Sonntag, 15.03.2020 – 14. Neckargartacher Oster- und Frühlingsmarkt im Gemeindehaus Kulturschmiede

Am Samstag, dem 14. März, von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, dem 15. März, von 11 bis 17 Uhr, findet der 14. Neckargartacher Oster- und Frühlingsmarkt im Gemeindehaus Biberacher Straße statt. Künstlerinnen und Künstler aus der Region Heilbronn-Franken bieten allerlei Ostereier in Kratz- und Wachstechnik, vielfältige Osterdekorationen, Frühlingskränze, Deko- und Geschenkartikel aus Holz, Papier und Stoff, Grußkarten zu allen Anlässen und Kleinigkeiten aus Papier, Glas-, Perlen-, Leder- und Modeschmuck, Nadelocchi, diverse Häkel-, Strick-, und Näharbeiten, Taschen und Beutel sowie Kinderbekleidung in verschiedenen Größen zum Kauf an, außerdem Gebäck, Sirupe, Pralinen und Pralineneier, Gelees und Konfitüren. Für das leibliche Wohl sorgt die Kulturschmiede Neckargartach mit Getränken, Mittagstisch, Kaffee und hausgemachten Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Bericht – 1. Neckargartacher Märchenabend

Wunderschöne Flötenklänge, berührende, spannende und lustige Märchen in zauberhaft winterlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre. Der 1. Neckargartacher Märchenabend mit dem Titel „Weihnachtlicher Märchenzauber“ im Gemeindehaus Kulturschmiede begeisterte und berührte die Zuhörerinnen und Zuhörer. Mit dem Grimmschen Märchen „Der goldene Schlüssel“ eröffnete Regina Huwald aus Bad Rappenau den Märchenreigen und setze ihn mit dem ukrainischen Volksmärchen „Der Fäustling“ fort. Ramona Rippert aus Rödermark verzauberte mit dem aus der japanischen Erzähltradition stammenden Kamishibai-Papier-Theater mit dem Klassiker „Rumpelstilzchen“ die Zuschauer. So reihte sich bis zur Pause ein Märchen ans Andere. Zu Beginn des zweiten Teils faszinierten die beiden Märchenerzählerinnen mit dem Fadenpuppenspiel „Prinzessin Mäusehaut“. Die sehr stimmungsvollen Überleitungen zwischen den Erzählungen und Märchen aus verschiedenen Kulturen der versierten Flötistin Lynn Elms aus Heidelberg führten wunderbar zur nächsten Handlung. Mit „Die Sterntaler“ und dem gemeinsamen Singen des Volksliedes „Weißt du, wie viel Sternlein stehen“ fand der Abend seinen emotionalen Abschluss. Persönlich verabschiedet von der Flötistin und den Erzählerinnen gab es noch einen goldenen Taler für jeden Gast mit auf den Weg.

ANKÜNDIGUNG – Weihnachtlicher Märchenzauber

Am Samstag, dem 30.November 2019, um 18:00 Uhr, laden die Märchenerzählerinnen Ramona Rippert, Regina Huwald mit der Flötistin Lynn Elms zum vorweihnachtlichen Märchenzauber in die Kulturschmiede Neckargartach, Biberacher Straße 16, ein.

Lassen Sie sich zusammen mit ihren Kindern auf die Vorweihnachtszeit einstimmen und lauschen sie in zauberhafter Atmosphäre Märchen, Geschichten und dem Flötenspiel.

Einlass ist ab 17.30 Uhr. Eintritt Kinder: 6 €, Erwachsene 12 €. Mit kleiner Bewirtung durch die Kulturschmiede Neckargartach. Vorverkaufsstellen: Trauben-Apotheke Neckargartach, Bäckerei Förch Neckargartach und info@akhkn.de

ANKÜNDIGUNG – Adventskonzert 2019

Der „Donna Frauenchor“ aus Heilbronn-Klingenberg wurde im Jahr 2003 als Projektchor gegründet. 15 Frauen trafen sich zur ersten Chorprobe im November 2003. Schnell stellte sich heraus, dass die Frauen den Chor nicht nur als ein Projekt sahen, sondern ernsthaft und mit viel Spaß dabei waren so entstand der „Donna Frauenchor Klingenberg. Heute zählt der Chor 30 aktive Sängerinnen in allen Altersgruppen. Dazu gehören Schülerinnen und Rentnerinnen und alles was dazwischen ist. Ein bunt gemischter Frauenchor. Der Chor, mit ihrer Leiterin Inna Inderbeav, ist sehr gefragt. Zu dessen regelmäßigen Veranstaltungen und Auftritten gehören das Frühlingskonzert mit der Chorgemeinschaft Klingenberg e.V., der Neujahrsempfang sowie zahlreiche Veranstaltungen und Benefizveranstaltungen. Sie singen alles, was Spaß macht, von aktuellen Popsongs über Oldies, Folksongs und Gospels. Lassen sie sich von der Frische und Spiritualität überraschen.

Einlass ab:        18.30 Uhr
Eintritt:             10,00 Euro
VVK:                   Trauben-Apotheke, Bäckerei Förch, Heilbronner Tourist-Info, info@akhkn.de