AKHKN übernimmt Gemeindehaus

Zogen im April 2008 noch bedrohlich dunkle Wolken über das Ev. Gemeindehaus Biberacher Straße 16 in Heilbronn-Neckargartach so strahlte am 1. August 2009 die Sonne bei wolkenlosem Himmel um so kräftiger. Nachdem die Ev. Kirchengemeinde Neckargartach angekündigt hatte das markante Haus mit Ablauf Juli 2009 aus finanziellen Gründen und nicht mehr benötigtem Raumbedarf zu schließen fand sich zunächst, trotz intensiver Suche, kein Träger. Im Januar 2009 übernahm der Arbeitskreis Heimat und Kultur Neckargartach e.V. die Verantwortung und gründete im April einen personell und fachlich hochwertig besetzten „Förderkreis Gemeindehaus“. Mit Erfolg – das Gemeindehaus ist vorerst gerettet und die Kulturschmiede Neckargartach konnte termingenau am 1. August das Objekt übernehmen.

Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2009

Viel Positives konnte Vorsitzender Uwe Mettendorf am vergangenen Mittwoch bei der diesjährigen 9. Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises Heimat und Kultur Neckargartach e.V. in der Aula der Albrecht-Dürer-Schule berichten. Zum einen bewältigte die Kulturschmiede im Jahr 2008 mit hohem persönlichen Einsatz der Mitglieder ein sehr arbeitsreiches und kulturell abwechslungsreiches Programm, zum zweiten steigerte sich die Mitgliederzahl um 8 % und zum dritten wurde eine realistische und machbare Lösung für das Gemeindehaus in der Biberacher Straße gefunden.

Mehr lesen…Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2009